«Welpis-World» / «Gemeinsames lernen mit dem Welpen»


Was ist denn bei «Welpis-World»?

«Welpis-World» wird in zwei unterschiedlichen Paketen angeboten.

Diese sind abhängig von Alter und „Ausbildungsstand“ des Hundes. Die Basis wird beim «Weltentdecker» gelegt und diesem folgt dann der «Welteroberer» und entsprechend empfehle ich auch diese Abfolge zu besuchen.

 

Der «Weltentdecker» Kurs ist so sehr wichtig für unsere kleinen Vierbeiner, denn sie befinden sich in einer sehr sensiblen Phase, wenn sie sich die ersten Wochen im neuen zu Hause befinden. Hier ist jeder Welpe zwischen der 8. und 16. Lebenswoche willkommen ... egal welcher Rasse oder Mischung.

Wenn Sie eine Welpenspielgruppe mit vielen Welpen mit gaaaaaanz viel Freispiel bis zum Umfallen suchen, dann sind Sie hier leider falsch. Denn ich möchte Ihren Welpen nicht überfordern oder schlechte Erfahrungen machen lassen.

 

Bei mir stehen in dieser Zeit der Aufbau von Vertrauen, Sicherheit geben und das Reifen einer starken Bindung im Vordergrund. In dieser Zeit legen wir den Grundstein für ein gemeinsames Wohlfühlen und dies erzielen wir durch Geduld, Ruhe, Förderung in Maßen, liebevolles und konsequentes Begleiten, das Wahrnehmen, Kennen- und Verstehenlernen dieses kleinen Geschöpfes in seiner Individualität und Einzigartigkeit. 

 

Hört sich alles wieder so sehr soft an?

 

„Ein Hund muss gehorchen und erzogen werden ... von Anfang an muss das funktionieren!“

Hmmm ... wie schreibt man über etwas, was man zwar vom Prinzip her versteht, aber die Aussage so niemals treffen würde?

Sicher und leider ist das zeitgemässe Wissen zu Lernverhalten und Entwicklung unserer Hunde noch nicht auf allen Trainingsplätzen angekommen, aber das wird auch hi und da noch dauern. Aber überdenken Sie selber für sich, die gut gemeinten Ratschläge von Trainern und Nachbarschafts-Hunde-Profis, wenn es um groben Umgang, Korrekturen, Wasser anspritzen, Anschreien oder das „altbewährte“ Dominanzgedöns handelt.

 

„Ein Klapps auf den Hintern meines Kindes hat auch nicht geschadet“

... super ... aber hätte man das nicht anders vermitteln können? Würden wir bei der Kindererziehung heute noch genauso vorgehen? Wir haben uns alle weiterentwickelt! ZUM GLÜCK!


Im «Weltentdecker» Kurs darf Ihr Welpe lernen:

  • Das Lebewesen auf zwei Beinen beschützt mich und gibt mir Sicherheit.
  • Der versteht auch, wenn andere Menschen oder Hunde mich überfordern und geht für mich auf Distanz.
  • Mein Zweibeiner zeigt mir die Welt und belohnt mich für Gutes.
  • Mein Mensch erkennt auch, wenn ich überfordert bin und hilft mir dann!
  • Als Team macht alles viel mehr Spaß!
  • Der tolle Zweibeiner hilft mir zur Ruhe zu kommen und mich zu entspannen.
  • Mein Mensch unternimmt sein Möglichstes um mich bei meinem Start in ein super cooles Hundeleben zu unterstützen.

 

ABER der kleine Welpe will doch nur mit allen anderen Spielen und sich auspowern!?

 

Im «Weltentdecker» Kurs findet „freies Spiel“ nur mit passenden Welpen in Kleingruppen statt. Die Welpen lernen sich in Ruhe kennen, so dass kein Vierbeiner Angst haben muss und grundlegend nur positive Erfahrungen in seinen Welpenstunden sammeln darf.


Der «Welteroberer» Kurs wird dann ca. ab der 17ten/18ten Woche besucht und Ihr Welpi wechselt dann quasi zu den „Großen“.

Dieser Kurs besteht dann aus 4 Lektionen und schließt direkt an die „«Weltentdecker» an. Optimal wäre hier ein fließender Übergang, da wir alle Übungen aus dem Entdecker-Kurs vertiefen, erweitern und neue Übungen hinzukommen.

 

«Weltentdecker» im Kurs BIS ZU 4 Welpen € 20,-/Std.
«Welteroberer» im Kurs im 4er Abo € 80,-

Ihr Welpe ist aber schon zu alt für den „Weltentdecker“-Kurs? Sie sind sich unsicher ob das wirklich so passt? Melden Sie sich doch einfach und wir werden gemeinsam versuchen eine Lösung zu finden und schauen, wie wir Ihnen diese Unsicherheit nehmen können!


Wichtig ist noch zu sagen, dass der Kurs bei jedem Wetter stattfinden kann, denn wenn wir nicht im Freien sein können, haben wir die Möglichkeit eines Entspannungs- und Trainingsraums vor Ort!


 

 

Sie möchten mich erst kennenlernen oder sehen wie ich arbeite?

Gerne ... kein Problem ... melden Sie sich bei mir und wir werden eine Lösung finden !

 

Ich möchte Sie sehr gerne unterstützen und gemeinsam mit Ihnen einen stimmigen Ausbildungsweg gestalten.