«Umgang mit Jagdverhalten»


befürchtest, er könnte jagen gehen? Dein Hund haut ab, sobald du ihn ableinst?

In diesem Kurs geht es darum, deinem Hund beizubringen, dass er auf dem Weg bleibt und sich in einem angemessene Radius um dich herum aufhält. Er soll lernen Wild anzuzeigen statt hinterher zu rennen – und falls er doch mal rennt, sich abrufen oder stoppen zu lassen. Hierzu ist es notwendig die Impulskontrolle deines Hundes zu verbessern.

 

In diesem Training lernen Sie, wie das Jagdverhalten Ihres Hundes kontrolliert und umgelenkt werden kann, denn ein Abtrainieren ist NICHT möglich, da es natürliches Verhalten eines Hundes ist. Jagdhunde müssen nicht jagdlich geführt oder ausgebildet werden, sondern können mit richtigem Training und Beschäftigung nur Familienhunde sein. Das große Ziel ist der Freilauf!

 

Jede 2. Stunde trainieren wir im angrenzenden Wald und für die 6. Stunde ist ein gemeinsames Freilauftraining geplant. Wir üben mit der Hetzangel, mit Tieratrappen  – und auch die nachgebaute Hasenzugmaschine kommt zum Einsatz.

Ich werde das Kurskonzept der Antijagd-Spezialistin Pia Gröning übernehmen - und wir können dadurch von diesem bewährten System profitieren!

Damit Du alle Übungen Zuhause gut umsetzen kannst, gibt es zu jeder Übung ein schriftliches Handout -  das seid Ihr ja von mir gewohnt ;o)

 

Themen des Kurses sind:

  • Radius-Training
  • Orientierung am Menschen
  • Übungen zur Verbesserung der Impulskontrolle 
  • Wild anzeigen
  • Stop- und Kommtraining
  • Üben unter Ablenkung (z.B. Wildgehege, Hetzangel ...) 

Ablauf der Trainings:

  • Ankommen auf dem Hundeplatz (Start ohne Hund) und kurze Vorstellungsrunde inkl. Theorie
  • Besprechung des weiteren Vorgehens und Inhalt des Intensiv-Workshops
  • Praktische Übungen
  • Abschlussbesprechung mit Fragen und Hausaufgaben

Preis

  • € 300,- plus evtl. 1maligem Kennenlernen € 60,-
  • 8x1.5 Std – 14-tägig
  • Handout im Wert von € 40 inklusive

Teilnehmerzahl

  • auf 3 Teams beschränkt – findet jedoch schon mit der Anmeldung von 2 Teams statt
  • Partner kostenlos

Angedachte Kurse 2020:

Jagdhunde, Antijagdtraining, Jagdtraining, Hundeschule, Hundeschule Butzbach, Hundetraining, Anti-Jagdtraining

Die Zeiten bzw. Starttermine passen Ihnen nicht, jedoch finden Sie den angebotenen Kurs toll bzw. haben diesen dringend nötig? Dann melden Sie sich bitte bei mir und wir schauen inwieweit wir einen zusätzlichen Kurs stattfinden lassen können. Oft ergibt sich immer wieder eine kleine aber feine Gruppe, die dieses nicht ganz so leichte Thema gemeinsam angehen wollen!


Download
ITK Jagdverhalten 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB


 

Bitte beachten Sie, dass bei jeder Erstbuchung (Kurs) vorab ein Kennenlerngespräch (1 Std. für € 60) stattfindet, sodass ich anschließend, auf jedes Mensch-Hund-Team individuell eingehen kann.

Bei definitiver Buchung eines Kurses bzw. von mind. 2 Einzelstunden werden Ihnen hiervon 50% - also € 30 – gutgeschrieben.

 

Ich möchte Sie sehr gerne unterstützen und gemeinsam mit Ihnen einen stimmigen Ausbildungsweg gestalten.