«Fit mit Hund®» - Starter bis "fast" fortgeschritten


Als zertifizierte Fit mit Hund®-Trainerin darf ich diese sportlichen und zugleich entspannenden Kurse anbieten. Ich bin sehr froh, auch hier eine Möglichkeit des ruhigen und doch sportlichen Arbeitens als Team und GEMEINSAM in der Gruppe gefunden zu haben.


Das Trainingsprinzip von Fit mit Hund®

Die unterschiedlichen Kurse vom Fit mit Hund® Trainingssystem wurden gemeinsam mit Trainern, Therapeuten und Ärzten entwickelt. Deshalb liegt der Fokus – anders als bei vielen anderen Hundesportarten – auf dem Zusammenspiel zwischen An- und Entspannung. Es sorgt so für eine Grundauslastung ohne zu überfordern.

 

Und beim Fit mit Hund® Training kommt garantiert keine Langeweile auf. Die abwechslungsreichen K aurse bieten für jeden Tag und jedes Trainingslevel das richtige Ambiente. Egal, ob Sie Entspannung suchen oder durchstarten möchten. 

 

In diesen Kursen geht es darum, dass wir uns gemeinsam mit unserem Hund fit machen. Wir haben alle was davon und werden uns gemeinsam in der Natur bewegen. Wir werden den in der direkten Nachbarschaft befindlichen Wald entdecken und die Gegebenheiten nutzen, gemeinsam ein paar «Bauch, Beine, Po» Übungen einzubauen. 

 

Also es könnte sein, dass man auch mal dreckig wird ... ABER wir tun gemeinsam mit unserem Vierbeiner etwas für unsere Gesundheit und müssen dazu nicht in ein Fitnessstudio rennen ... denn so nutzt man die 1½ Stunden schlicht weg doppelt!

 

Wieso 1½ Std? Naja, wir wollen ja auch alle aufgewärmt ins und ohne Verletzungen aus dem Training gehen!


Folgende Kurse müssten direkt bei Fit mit Hund® gebucht werden:

Gassifitness – für Einsteiger!

Das Wohlbefinden langsam steigern! Leichte Walking-Intervalle und wohldosierte Fitnessübungen unterstützen Sie dabei! Sie werden schnell merken wie gut das Training tut und wie schnell auch die ersten Fortschritte spür- und sichtbar sein werden!

 

 

Walking – Ausdauertraining für alle ... 

die nicht joggen aber zügig gehen wollen! Das Setzen von Vorder- und Hinterläufen im Gehen bzw. Schritt oder Trab unter Zug (Zughundesport) oder an der lockeren Leine als kontrolliertes Ganzkörper-Training!

Cross - Muskelaufbau für den Hund ...  

und erste Fitness-Partnerübungen. Ein interaktives Fitnesstraining unter Einbeziehung von natürlichen Gegebenheiten für ein Plus an Gesundheit und Teamarbeit.

Caniwalk – für die Aufsteiger unter den Einsteigern!

Hier kommt der Caniwalker - ein Canicross-Gürtel inkl. Seilzuggeräten - voll und ganz zum Einsatz! Eine Walking-Runde inkl. moderatem Ganzkörpertraining.

Starter - zum Kennenlernen!

 

Für alle, die sich noch unsicher sind und sich nicht direkt in einen der anderen Fit mit Hund® Kurse trauen. Hier geht es um das Kennenlernen der Fitnessübungen und individuellen Möglichkeiten. Wir werden schauen, ob wir in den Wald oder auf den Hundeplatz gehen und dort dann ein Stationstraining machen! Wir kombinieren Hunde-Tricks und Fitnessübungen zu Fitness-Partner-Übungen. Ein Plus an Teamarbeit und Muskelaufbau.

 


Aktuell bieten wir keine Fortgeschrittenenkurse an, da wir uns GEMEINSAM WOHLFÜHLEN wollen und uns gemeinsam unser Fitnesslevel erarbeiten wollen. Step-by-Step ...  Suchen Sie sich einfach nach Ihren persönlichen Wünschen die Kurse aus, die zu Ihnen passen.


«Fit mit Hund®» Buchungen der Kurse und Probetrainings - folgenden Link benutzen:

Interesse an einem Fit mit Hund® Einzeltraining oder einem Workshop

... dann geht's hier entlang:


Aufgrund des Kursinhaltes werden die «Fit mit Hund®-Kurse» komplett als Gruppenunterricht angeboten. Die Stunden finden ab 1 Mensch-Hund-Teams statt und es werden nicht mehr als 5 Teams pro Kurs teilnehmen können.

Möchten Sie einen der «Fit mit Hund®-Kurse» als Einzeltraining buchen? Kein Problem, hier können wir dann noch flexibler auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Die Preise richten sich dann am gewohnten Einzeltraining. Bei Fragen können Sie mich gerne direkt dazu kontaktieren.


Bedenken Sie bitte, dass nicht jeder Tag wie der andere ist. Weder bei uns noch bei Ihrem Hund ... es gibt Tage an denen das Training wunderbar klappt und genauso wird es Tage geben, an denen gar nichts funktionieren mag ... wir werden nichts erzwingen! Vielleicht gibt es dann auch mal eine Auszeit vom «Fit mit Hund®-Training»  und wir gestalten die Stunde dann gerne flexibel. Denn das Wichtigste für unsere Zusammenarbeit ist ... GEMEINSAM WOHLFÜHLEN!